David & John Anderson – nur das Beste ist gut genug, November 2021

Das traditionsreiche & renommierte Unternehmen David & John Anderson ist seit 1992 Mitglied der Albini Gruppe und Lieferant der fantastischen West Indian Sea Island Baumwolle, aus der die Gandini Hemden konfektioniert sind.

Angenehm in der Haptik, raffiniert im Design, selten und begehrenswert – diese Merkmale zeichnen die DJA Stoffe von jeher aus.

Nach Eintritt der 5. Generation der Albini Familie in den Jahren 1984-1990 folgte die Internationalisierung der Geschäftstätigkeiten.  Im Zuge dieser Internationalisierung übernahm Albini 1992 den bis dahin eigenständigen schottischen Tuchhersteller David & John Anderson. Mit der Übernahme von DJA war der Weg bereitet, von nun an auch die seltensten und begehrenswertesten Stoffe anbieten zu können.

Hinter der DJA-Qualität steht ein starkes Unternehmen, das es seit Generationen erfolgreich schafft, traditionelle Handwerkskunst und exzellente Liebe zum Detail mit der Komplexität einer professionellen Fertigung zu verbinden.

Durch ein kompromissloses Bekenntnis, nur die allerbeste Baumwolle zu verarbeiten, erarbeitete sich DJA über einen Zeitraum von nun fast 200 Jahren seit der Gründung 1822 in Glasgow den Ruf, selbst höchsten Qualitätsansprüchen zu genügen.

Heute hat allein DJA ein exklusives Zugriffrecht für die magische West Indian Sea Island Baumwolle. Die WISICA (West Indian Sea Island Cotton Association) garantiert zudem als unabhängige dritte Partei die Authentizität dieser Baumwolle und verleiht den West Indian Sea Island Stoff Kollektionen von DJA das Echtheitszertifikat.

Zurück zu den News